(+86) 29-6361 0799
eva@gksteelpipe.com

Über uns

Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Branchennachrichten » Schweißprozess von verzinktem Stahlrohr

Schweißprozess von verzinktem Stahlrohr

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-08-11      Herkunft:Powered

Schweißprozess von verzinktem Stahlrohr

Es gibt viele Schweißmethoden für verzinkten Stahl. Im Allgemeinen werden in verzinkten Stahlkonstruktionen üblicherweise Gasschweißen, manuelles Lichtbogenschweißen, CO2-gasgeschütztes Schweißen, automatisches Unterpulverschweißen und Argon-Wolfram-Lichtbogenschweißen verwendet.

In der Vergangenheit wurde häufig Gasschweißen zum Schweißen von verzinkten Rohren verwendet. Aufgrund des Mangels an konzentriertem Wärmeeintrag beim Gasschweißen werden Defekte wie schlechte mechanische Eigenschaften der Schweißnaht usw. in der Installationsindustrie grundsätzlich beseitigt. Das Gasschweißen beschädigt die verzinkte Schicht stark.

Das CO2-gasgeschützte Schweißen hat eine gute Schweißleistung für verzinkten Stahl. Bei Verwendung geeigneter Schweißspezifikationen und passender Schutzgase und Schweißmaterialien können hochwertige Schweißverbindungen erhalten werden. Diese Methode wird in der Ingenieurpraxis selten angewendet.

Die Lichtbogenenergie des Argon-Wolfram-Lichtbogenschweißens ist konzentriert, wodurch die verzinkte Schicht weniger beschädigt wird und es einfacher ist, eine gute einseitige Schweiß-Doppelseiten-Formungsverbindung zu bilden. Es ist eine Schweißmethode, die sich lohnt, aber die Schweißgeschwindigkeit ist langsamer und die Kosten sind relativ hoch. teuer.

Das manuelle Lichtbogenschweißen ist derzeit die am häufigsten verwendete Schweißmethode bei der Installation von Rohrleitungen. Bei korrekter Auswahl von Elektroden wie J421, J422, J423 und anderen Elektroden vom Titanoxid- und Titan-Calcium-Typ zum Schweißen ist die Schmelzrate der Elektrode relativ, da diese Elektrodenbeschichtungen eine große Menge Rutil und Ilmenit enthalten groß. Erhöhte Schmelzgeschwindigkeit. Wenn es nur die verzinkte Schicht an der Vorderseite des geschmolzenen Beckens zerstören kann, ohne zu schwingen, wird es im Allgemeinen den Schmelzbereich nicht erweitern und das Eindringen der Zinkflüssigkeit in das Schweißgut verringern; Wenn die richtige Arbeitsweise und die richtigen Schweißmaterialien verwendet werden, kann dies sein. Die mechanischen Eigenschaften der Verbindung sind besser und die Schweißqualität ohne Fehler wird erhalten. Da das manuelle Lichtbogenschweißen billiger und schneller ist als das Argon-Wolfram-Lichtbogenschweißen, wird das manuelle Lichtbogenschweißen bei erfahrenen Schweißern eingesetzt.

Die Vorschweißvorbereitung von verzinktem Stahl ist die gleiche wie die von allgemeinem kohlenstoffarmem Stahl. Es ist zu beachten, dass die Rillengröße und die nahegelegene verzinkte Schicht sorgfältig behandelt werden müssen. Zum Durchschweißen sollte die Rillengröße angemessen sein, im Allgemeinen 60-65 °, und ein bestimmter Spalt sollte belassen werden, im Allgemeinen 1,5-2,5 mm; Um das Eindringen von Zink in die Schweißnaht zu verringern, kann die Nut in der Nut vor dem Schweißen verzinkt werden. Löten Sie nach dem Entfernen der Schicht. In der eigentlichen Arbeit wird eine zentralisierte Abschrägung ohne Stumpfkantentechnologie für eine zentralisierte Steuerung verwendet, und der zweischichtige Schweißprozess verringert die Möglichkeit eines unvollständigen Eindringens.

Die Elektrode sollte entsprechend dem Grundmaterial des verzinkten Rohrs ausgewählt werden. Im Allgemeinen wird J422 für kohlenstoffarmen Stahl aufgrund der einfachen Bedienung häufiger verwendet. Schweißtechnik: Versuchen Sie beim Schweißen der ersten Schicht des Mehrschichtschweißens, die Zinkschicht zu schmelzen und sie verdampfen und verdampfen zu lassen, um der Schweißnaht zu entgehen, wodurch das in der Schweißnaht verbleibende flüssige Zink erheblich reduziert werden kann. Bei der Kehlnaht sollte die Zinkschicht auch in der ersten Schicht so weit wie möglich geschmolzen und verdampft und verdampft werden, um der Schweißnaht zu entkommen. Die Methode besteht darin, zuerst das Ende der Elektrode um etwa 5 bis 7 mm nach vorne zu bewegen. Bei der Herstellung der Zinkschicht Nach dem Schmelzen in die ursprüngliche Position zurückkehren und weiter vorwärts schweißen. Nach Abschluss des Schweißvorgangs sollte die Schweißnaht rechtzeitig gereinigt und die zinkreiche Grundierung lackiert werden, um Korrosionsschutzmaßnahmen zu ergreifen.


WX20200430-1444172x
Telefon: + 86-29-63610799
WX20200430-1454552x
E-Mail: eva@gksteelpipe.com
WX20200430-1456132x
Adresse: Gebäude B, Grönland SOHO, Xi'an, China

Produktliste

Quick Links

Folge uns

Contact us
Copyright 2020 GK STAHLROHR Co., Ltd.