(+86) 29-6361 0799

Über uns

Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Branchennachrichten » Nahtloses Stahlrohr, Feuerverzinkungstechnologie und Temperatur der Zinkflüssigkeitsbehandlung

Nahtloses Stahlrohr, Feuerverzinkungstechnologie und Temperatur der Zinkflüssigkeitsbehandlung

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-11-11      Herkunft:Powered

DasFeuerverzinkungDie Technologie nahtloser Stahlrohre kann normalerweise in zwei Typen unterteilt werden: Tauchbeschichtung und Blasbeschichtung

Tauchbeschichtung: direkte Wasserkühlung nach dem Eintauchbeschichten, durchschnittliche Dicke der Zinkschicht beträgt mehr als 70 Mikrometer, Verzinkungskosten sind hoch, Zinkverbrauch ist hoch, wird in normaler atmosphärischer Umgebung seit mehr als 50 Jahren verwendet, es gibt eine offensichtliche Spur des Zinkflusses , langes nahtloses Rohr kann auf 16 Meter plattiert werden.

Blasbeschichtung: Nach dem Eintauchen in Zink nach außen blasen und nach dem Einblasen nach innen wassergekühlt. Die durchschnittliche Dicke der Zinkschicht beträgt mehr als 30 Mikrometer, niedrige Kosten, geringer Zinkverbrauch, mehr als 20 Jahre in normaler atmosphärischer Umgebung, Spuren von Zinkflüssigkeit sind fast unsichtbar, allgemeine Zinkblas-Produktionslinie Es ist 6-9 Meter.

feuerverzinktes Stahlrohr-GKSTEELPIPE

Aufgrund der ungleichmäßigen Wandstärke des nahtlosen Rohrs werden beim Erhitzen, Abkühlen und Phasenwechsel effektive Kräfte und Gewebespannungen erzeugt. Darüber hinaus sind große Teile nach der Bearbeitung anfällig für Restspannungen, und alle diese inneren Spannungen müssen beseitigt werden. Die übliche Erwärmungstemperatur für das Spannungsentlastungsglühen beträgt 500-550 ° C, die Haltezeit beträgt 2-8 Stunden, und dann wird der Ofen abgekühlt. Dieser Prozess kann 90-95% der inneren Spannung des Gussstücks beseitigen, aber die Gusseisenstruktur ändert sich nicht. Wenn die Temperatur 550 ° C überschreitet oder die Haltezeit zu lang ist, führt dies zu einer Graphitisierung und verringert die Festigkeit und Härte des Gussstücks.

Wenn der Guss abgekühlt wird, erzeugen die Oberflächenschicht und der Dünnschnitt oft einen weißen Mund. Die weiße Mundstruktur ist hart und spröde, hat eine schlechte Verarbeitungsleistung und lässt sich leicht abziehen. Daher muss das Glühverfahren angewendet werden, um die Struktur des weißen Mundes zu beseitigen. Während der Hochtemperaturhaltezeit zersetzen sich der hohe Zementit und der eutektische Zementit in Graphit, und der sekundäre Zementit und der eutektoide Zementit zersetzen sich auch während des nachfolgenden Abkühlprozesses, und der Graphitierungsprozess findet statt. Durch die Zersetzung von Zementit nimmt die Härte ab und die Bearbeitbarkeit wird verbessert.


Verwandte Produkte

WX20200430-1444172x
Telefon: + 86-29-63610799
WX20200430-1456132x
Adresse: Gebäude B, Grönland SOHO, Xi'an, China

Produktliste

Quick Links

Folge uns

Contact us
Copyright 2020 GK STAHLROHR Co., Ltd.